Vigna d'Alceo 2012 (CS, Petit Verdot) <br>0,75 Liter

Vigna d'Alceo 2012 (CS, Petit Verdot)
0,75 Liter

Castello dei Rampolla, Panzano

€141,00

Produktbeschreibung

Die Familie di Napoli-Rampolla zählt zu den alteingesessenen Gutsbesitzern der Toscana. Mit Weinbau beschäftigen sie sich jedoch erst seit 1967, lange genug, um zu den Pionieren und Wegweisern des neuen Chianti Classico zu gehören. Alceo di Napoli hat als erster im Chianti-Gebiet die Bordeaux-Rebe Cabernet Sauvignon angepflanzt, um einerseits neuartige Weine zu keltern, aber auch um dem traditionellen Chianti eine neue Dimension zu verleihen. Der letzte noch von Alceo di Napoli gepflanzte Rebberg (1990) liegt auf der Hügelkuppe, voll nach Süden orientiert. Die Besonderheit dieses Rebberges liegt einerseits in der Auswahl der Sorten, nämlich Cabernet Sauvignon (85 %) mit Petit Verdot und andrerseits in der Dichte der Bepflanzung: Über 10000 Stöcke drängen sich auf einer Hektar, jeder Stock aber trägt nur etwa 350 g Trauben, was diesen eine unvergleichliche Konzentration verleiht. Entsprechend ist der Wein, der an monumentaler Fülle seinesgleichen sucht

Vigna d'Alceo 2012 (CS, Petit Verdot)
0,75 Liter

Vigna d'Alceo 2012 (CS, Petit Verdot) <br>0,75 Liter

Castello dei Rampolla, Panzano

€141,00
Die Familie di Napoli-Rampolla zählt zu den alteingesessenen Gutsbesitzern der Toscana. Mit Weinbau beschäftigen sie sich jedoch erst seit 1967, lange genug, um zu den Pionieren und Wegweisern des neuen Chianti Classico zu gehören. Alceo di Napoli hat als erster im Chianti-Gebiet die Bordeaux-Rebe Cabernet Sauvignon angepflanzt, um einerseits neuartige Weine zu keltern, aber auch um dem traditionellen Chianti eine neue Dimension zu verleihen. Der letzte noch von Alceo di Napoli gepflanzte Rebberg (1990) liegt auf der Hügelkuppe, voll nach Süden orientiert. Die Besonderheit dieses Rebberges liegt einerseits in der Auswahl der Sorten, nämlich Cabernet Sauvignon (85 %) mit Petit Verdot und andrerseits in der Dichte der Bepflanzung: Über 10000 Stöcke drängen sich auf einer Hektar, jeder Stock aber trägt nur etwa 350 g Trauben, was diesen eine unvergleichliche Konzentration verleiht. Entsprechend ist der Wein, der an monumentaler Fülle seinesgleichen sucht

Versandkostenfrei ab 99 € in Österreich und

ab 199 € nach Deutschland

Winzerbeschreibung

x

Informationen

RegionToskana
Land Italien
Ausbau
BioNein
Alkoholgehalt14,0 %
Weinart rot
Jahrgang2012
Flaschengröße0.75

Empfehlungen

Brunello Luce 2015 <br>0,75 Liter
€134,00