Blaufränkisch 2015 Zeitlos
0,75 Liter

Inklusive 20% USt. zzgl. Versandkosten
Lieferung: 2-7 Tage
Unsere Weine enthalten Sulfite
Er präsentiert sich im Glas im dunklen Rubingranat mit violetten Reflexen. Sein animierendes Bukett nach feinen Waldbeerkonfit, frischer Kirschfrucht und einem Hauch von Hagebutte und feinen Kräutern prägen das Bild dieses Blaufränkisch. Am Gaumen ist er stets saftig und fruchtig mit weichen Tanninen, Nuancen von Salzkaramell und Nougat. Die angenehme...

Heribert Bayer, Neckenmarkt


-
+

Er präsentiert sich im Glas im dunklen Rubingranat mit violetten Reflexen. Sein animierendes Bukett nach feinen Waldbeerkonfit, frischer Kirschfrucht und einem Hauch von Hagebutte und feinen Kräutern prägen das Bild dieses Blaufränkisch. Am Gaumen ist er stets saftig und fruchtig mit weichen Tanninen, Nuancen von Salzkaramell und Nougat. Die angenehme Extraktsüße im Abgang wirkt verspielt und bereitet ein hohes Trinkvergnügen bis zum langen Abgang.

Weitere Informationen zum Wein
Weinart rot
Jahrgang 2015
Alkoholgehalt 14,0 %
Land Österreich
Region Mittelburgenland
Ausbau gebrauchtes Barrique
Flaschengröße 0.75 Liter
Preis/Liter 12.8 €
Winzer Beschreibung Wein selbst, vor allem aber das Weinmachen, das Gestalten, das Eingehen auf Terroir und Typizität, auf die Ausdruckskraft der Rebsorten, ist die große Leidenschaft von Heribert Bayer. Seit 1997 Partner der Winzerkeller Neckenmarkt, durch den das Weingut Zugang zu den sehr alten Rotweingärten der Toplage Neckenmarkter Hochberg hat. Der Erfolg seiner Rotweinlinie hat schließlich ermutigt, im Jahre 2002 eine hochmoderne Kellerei in Neckenmarkt, der Heimat seiner Rotweine, zuerrichten. Im Jahre 2007 hat sein Sohn Patrick Bayer die Geschäftsführung des Weingutes übernommen und zeichnet sich für die Stilistik des gesamten Portfolios verantwortlich. Die große Erfahrung und die Verkosterqualitäten des Vaters sind ihm hierbei eine unerlässliche Hilfe. Stilistisch haben wir das gleiche Credo: Fruchttiefe, strukturierte, mineralische Weine, die ihre ganze Klasse erst nach Jahren der Flaschenreife auspielen.